Bergrettung goes Volksschule

 

Am Freitag den 25.10. besuchte uns Lena´s Papa.

Zuerst zeigte er uns Bilder von der Bergrettung.

Dann ging er mit uns  zum Bergrettungsauto und wir holten sehr viele schwere Sachen,  die man zum Einsatz braucht.

Wir gingen mit den Sachen in den Musikraum. Da erklärte er uns für was man sie braucht.

Es waren dabei: Steigeisen, viele unterschiedlich lange Seile, eine Bergtrage, zwei Biebsgeräte,

zwei Zangen, ein Rad, zwei Walkie-Talkie´s und drei Rucksäcke.

 

Ein Walkie- Talkie musste er immer eingeschaltet lassen, falls gerade etwas passierte und sein Chef ihn alarmieren kann, weil er die ganze Ausrüstung mit hatte. Wir bauten die Trage zusammen und schrauften das Rad dran. Alle hielten die Trage fest, als sich der Herr Lehrer  hinein legte. Wir machten ein Foto und dann  ging er wieder raus. Kurze Zeit später bauten wir die Sachen wieder auseinander und trugen wir zurück zum Auto.