2015-05-27

Kindersicherheitsolympiade

VS Barwies sicher unterwegs in Osttirol

In der 3. Klasse der VS Barwies  drehte sich heuer vieles rund um das Thema Sicherheit. Im Herbst bewarb sich die 3. Klasse für die Teilnahme zur Kindersicherheitsolympiade in Lienz. Dafür musste eine Projektarbeit zum Thema Sicherheit eingereicht werden. Diese bestand aus einer Fotoshow  über verschiedenste Themen aus der Ersten Hilfe.  Aufgrund dieses Projektes wurde die Klasse dann ausgewählt und durfte mit 9 anderen Tiroler Volksschulklassen am 27. und 28. Mai zum Landesfinale der Sicherheitsolympiade nach Lienz fahren.  Die Kinder und 2 Lehrpersonen reisten schon am Vortag des Bewerbes an und übernachteten in der Haspingerkaserne. Dies allein war schon ein äußerst aufregendes Erlebnis für alle. Am nächsten Tag war es dann soweit: es galt 6 verschiedene Stationen zu meistern. Dabei  waren Schnelligkeit, Geschicklichkeit, Wissen und Glück gefragt. Dazwischen fanden interessante Schauübungen des Roten Kreuzes, der Feuerwehr, der Polizeihundestaffel und der Einsatzgruppe Cobra statt. Bei der Preisverteilung stieg die Spannung dann noch ein letztes Mal  an. Mit einem 4. Platz in der Tasche fuhren alle müde aber überglücklich und zufrieden und mit vielen neuen Eindrücken nach Hause zurück.