Wandertag 2.Klasse

 

Gleich in der zweiten Schulwoche nutzten wir das Schönwetterfenster für unseren Wandertag. Wir starteten fast vollzählig bei der Schule und wanderten zuerst Richtung Gschwent. Oberhalb von Gschwent machten wir unsere wohlverdiente Rast. Nach der Stärkung ging´s weiter über den „Hohlweg“ runter nach Gschwent und nach Freundsheim. Dort wurden wir bei Johanns Oma und Opa herzlich in Empfang genommen und mit Saft, Popcorn und Kuchen verwöhnt. Schließlich sorgte Laurin noch für ein absolutes Highlight: Er hat im Krebsbach einen riesigen Krebs gefangen, den wir alle mit großen Augen bestaunt und dann wieder in die Freiheit entlassen haben.